Die Region Rheinhessen

Weinbaugebiet und Kulturgeschichte

Rheinhessen befindet sich im Bundesland Rheinland-Pfalz und zählt etwas mehr als 600.000 Einwohner. Der Name verweist auf eine Kulturlandschaft aus der Zeit der Römer am Rhein sowie die historische Zugehörigkeit zum Großherzogtum Hessen im 19. Jahrhundert.

Im Wirtschaftsraum Rheinhessen sind viele Unternehmen zuhause, die zahlreiche Güter des täglichen Bedarfs produzieren. In Rheinhessen befindet sich aber auch Deutschlands größtes Weinbaugebiet. Hervorragende Naturprodukte und die Kunst des Schlemmens zeichnen Rheinhessen aber auch als Genussregion aus.

Kulturelle Fußabdrücke in der Geschichte bilden unter anderem die Dome in Mainz und Worms, Hildegard von Bingen, das Nibelungenlied und Gutenbergs Druckerpresse. Zahlreiche Aktivitäten laden dazu ein, die Region auf eigene Faust zu entdecken und die vielen Veranstaltungen im Laufe des Jahres vermitteln die Lebensfreude der Rheinhessen. Die Region Rheinhessen vibriert und lebt und lacht – und freut sich auf Ihren Besuch!